Wir begrüßen Marlie+Fengg - Treffpunkt Essling - Mittendrin und doch Daheim!

kontakt | impressum

image
Marlie+Fengg: links Natalie Dietrich, rechts Maria Hösch

Wir begrüßen Marlie+Fengg

Heute stellen wir euch zwei Netzwerkpartnerinnen vor, die gemeinsam unter dem Label Marlie+Fengg auftreten: die Esslingerin Maria Hösch und ihre Kollegin Natalie Dietrich. Die beiden Unternehmerinnen vereinen unter diesem Namen ihre Liebe für hochwertige Kosmetikprodukte und die Vision für eine nachhaltige Zukunft. In ihrer Kosmetikmanufaktur im 15. Bezirk feilen und tüfteln die beiden an ihren Rezepturen und wir dürfen uns schon bald auf erste marktreife Produkte freuen, die möglichst regional, möglichst biologisch und möglichst nachhaltig hergestellt werden.

Bis dahin bieten die beiden in gemütlicher Atmosphäre Kleingruppen-Workshops an, in denen man nicht nur lernt, wie man pflegende Kosmetik und ökologische Putzmittel selbst herstellen kann, sondern auch viel Wissenswertes über die verwendeten Inhaltsstoffe erfährt. Unter dem Motto "wissen, was drin ist" haben die beiden vor kurzem auch einen Folder gestaltet, der über die Unterschiede zwischen Naturkosmetik, naturnaher Kosmetik, Bio-Kosmetik und konventionell hergestellten Pflegeprodukten informiert. Vielleicht hast du Maria ja bereits bei unserem Sommerfest im Jazzpark getroffen - dort gab's zu dem Thema ein spannendes Quiz. Maria hat sich als Mama und Unternehmerin schon an vielen Initiativen in Essling beteiligt und engagiert sich u.a. auch im Netzwerk gesundes essling.

In ESSLING Nr. 3 - ein stadtteilmagazin, das ab Freitag, 27.11.21 in den beiden Esslinger Apotheken und in der Post aufliegt, erfährst du noch mehr über das Power-Duo und darfst dich auf eine Anleitung für eine DIY-Gesichtsmaske freuen (Hier geht's zum vollständigen Artikel). Die aktuellen Workshop-Termine findest du unter Wo gibt's was in Essling, der nächste Workshop ist am 9.12. - Exklusive Pflegekosmetik.

Liebe Maria, liebe Natalie, schön, euch beide in unserem Netzwerk dabei zu haben!

AutorIn:

Michaela Mainer


Tagged: NetzwerkpartnerInnen | Gesundes Essling